Vielfalt bereichert

"Vielfalt bereichert – Stark gegen Diskriminierung",  umgesetzt von Axatin e.V.

Kurzbeschreibung: Workshop mit Kindern, 8-12 Jahre. Sensibilisierung für Diskriminierungsprozesse und Stärkung von Handlungsfähigkeiten. Vermittlung von Menschenrechten und Demokratiebildung.

Zeitraum: 26.-29. Oktober 2017

Inhalt: An vier Tagen wurde im Rahmen eines außerschulischen Workshops zehn Kindern das Thema Diskriminierung – seine Funktionsweisen und Wirkweisen – kindgerecht nahegebracht, um Diskriminierungsformen zu erkennen und für Alltagssituationen sensibilisiert zu werden. Das Angebot wurde von zwei Antidiskriminierungstrainerinnen durchgeführt und sollte insbesondere Kinder im Grundschulalter (und noch Jüngere) ansprechen. Denn bereits in sehr jungen Jahren beobachten und erfahren Menschen Diskriminierung. Im Rahmen des Projektes verfassten die Kinder einen „Vertrag“ darüber, wie sie miteinander umgehen wollen. Die Kinder thematisierten und schilderten konkrete Erfahrungen der Diskriminierung und Benachteiligung aus dem Alltag. Die emotionale Betroffenheit wurde durch Gespräche deutlich und in Form von Spielen zum „Dampf ablassen“ und zur „Teambildung“ und Empowerment aufgefangen. So konnten die Kinder Reaktionsmöglichkeiten in Diskriminierungssituationen erproben und wurden gleichzeitig zu dem Thema interviewt. Die Kinder einigten sich demokratisch auf die gemeinsame Gestaltung von T-Shirts - jedes sollte den eigenen Namen und einen gemeinsamen Slogan "Stop Diskriminierung" darauf sprühen.

Resümee: Die Rückmeldung der Kinder zum Projekt war durchweg sehr positiv. Auch der durchführende Verein Axatin e.V. möchte das Thema gerne fortführen, in Zukunft insbesondere unter Einbeziehung der Eltern.

Weitere Informationen zum Verein finden Sie unter: http://www.axatin.de/

logo mh
logo cbe
logo bmfsfj