Saida

"Der Tag als Saida zu uns kam" Caritas Mülheim an der Ruhr e.V.

Kurzbeschreibung: Kunst - und Tanzperformanceprojekt mit dem Thema „Begegnung von Kindern aus verschiedenen Kulturen“ teilzunehmen. Sozial- und bildungsbenachteiligte Kinder. 7-10 Jahre. Grundlage des Projekts ist das Bilderbuch „ Der Tag an dem Saida zu uns kam“. Auseinandersetzung mit verschiednen Kulturen. Verschiedene öffentlichkeitswirksame Aktionen (Ausstellung, Aufführung, Tonbandaufnahmen, DVD mit Trailer).

Zeitraum: Ende Februar 2018 bis Mitte Juni 2018

Inhalt: Das Projekt "Der Tag als Saida zu uns kam" basiert auf einem gleichnamigen Buch, welches sich mit zwei Kindern aus unterschiedlichen Kulturen auseinandersetzt, welche herausfinden, dass es großes Glück ist, die Wörter und Farben einer anderen Welt zu entdecken. Während des Projektes sollten die Neigungen und Möglichkeiten der Kinder im Vordergrund stehen. Durch ein Kunst- und Tanzprojekt wird die Vielfalt der Kinder an der GGS Astrid Lindgren in Mülheim Styrum (ein multikulturell gekennzeichneter Stadtteil, in welchem viele Familien mit Migrationshintergrund leben)  wiedergespiegelt. Es gab für die Kinder vielfältige Möglichkeiten sich an dem Projekt zu beteiligen, so konnten sie z.B. Malen/Zeichnen, Interviews mit Kindern mitn Themen verschiedene Kulturen und Freundschaft führen und sie verfilmen, sie konnten aber auch Dinge mit verschiedenen Materialien gestalten, Tonbandaufnahmen machen oder an der Tanzchoreographie mitwirken. Am Ende konnte das oben gennate Buch von den Kindern kreativ in einer Tanzchoreographie dargestellt werden. Im Vorfeld wurden die Inhalte des Buches bereits gemeinsam mit einer Sozialpädagogin thematisiert. Das Projekt wurde in einer Kooperation zwischen der OGS Astrid Lindgren Grundschule und der Caritas Mülheim an der Ruhr durchgeführt.

 

logo mh
logo cbe
logo bmfsfj