Denkraum Demokratie

Denkraum Demokratie - Förderverein Otto-Pankok-Schule

Kurzbeschreibung: Im Rahmen der Projektwoche "Ich-sozial-Verantwortung“ setzten sich Jugendliche der 9. Klasse und Jugendliche der internationalen Vorbereitungsklasse am Otto-Pankok-Gymnasium an zwei Tagen mit ihrem Demokratieverständnis auseinander.

Zeitraum: 18.-19. November 2017

Inhalt: Im Rahmen der Projektwoche „Ich-sozial-Verantwortung“ kamen Schüler/innen der 9. Klasse sowie Jugendliche aus internationalen Vorbereitungsklassen für das Projekt zusammen. Beide Gruppen begegneten sich am ersten Tag in der Schule und lernten sich in gegenseitigen Interviews kennen. Am zweiten Aktionstag befassten sich die Jugendlichen im Rahmen eines Workshops der Waldritter e.V. mit Fragen, was Demokratie für sie bedeutet, welche Werte ihnen wichtig sind und wie sie die Gesellschaft und das soziale Miteinander erleben. Die Jungen und Mädchen diskutierten in einem Rollenspiel „König Artus Tafelrunde“ über die Unabhängigkeit von Wales und Schottland sowie um das Recht von Frauen, an der Tafelrunde teilzunehmen.

Resümee: Unter Anleitung einer Künstlerin wurden im Kunstmuseum Bildsymbole und Statements zum Thema gefertigt, die anschließend in Pappen mit Flüssigkreide in den Bürgerpark gesprüht wurden. „Zusammenhalt, Recht, Meinungs-und Glaubensfreiheit, Akzeptanz und Frieden“ waren für die Schüler*innen besonders wichtig.

Fotos (Eva Henning)

logo mh
logo cbe
logo bmfsfj