Das kleine Wir

Das kleine Wir – Caritas e.V.

Kurzbeschreibung: Tanzperformanceprojekt mit dem Thema „Das kleine WIR“. Es geht um den Verlust und das Wiederfinden des Wir-Gefühls. Die kreative Arbeit mit den Kindern basiert auf einem demokratischen Ansatz.

Zeitraum: 12.-13. Dezember 2017

Inhalt: Am ersten Tag der Herbstferien wurde das Projekt mit der Einführung des Buches „Das kleine WIR“ gestartet. Das Buch ist „…Ein humorvolles, lehrreiches Bilderbuch über das WIR-Gefühl. Das WIR-Gefühl ist für Erwachsene wie für Kinder sehr wichtig. Wie kann man das WIR-Gefühl Kindern nahebringen und erklären? Eines Tages geht zwei befreundeten Kindern ihr WIR-Gefühl verloren, weil sie sich zuviel gestritten und weil sie immer zuviel "ICH!" gesagt haben. Das WIR ist scheu und hat sich versteckt. Die beiden Kinder vermissen es sehr. Ohne das WIR bleibt alles grau und ohne Freude. Und so machen sie sich auf die Suche nach ihm. Wo steckt das WIR? Die beiden Kinder schreiben ihm Briefe und bitten es, zu ihnen zurückzukommen. Und schließlich ist das WIR wieder Teil ihres Lebens - und die Freude ist groß.“ 5 Tage setzten sich die Kinder der ersten 5 Gruppen mit der Geschichte des „kleinen WIR“ auseinander, wobei unterschiedlichste Materialien entstanden sind.

Resümee: Das Buch wurde im Dezember 2017 in der Mülheimer Brüder-Grimm-Schule vorgestellt und von Kindern tänzerisch umgesetzt. Eine Dokumentation zeigt die Eindrücke aus dem Projekt.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter: Das kleine WIR

Fotos (Tanja Kontny)

logo mh
logo cbe
logo bmfsfj