„Aus die Maus“ von Georg Piller, Nadja Sieger
Grips Theater Berlin, Foto: David Baltzer
„Die Glücksforscher“ von Marc Becker
Oldenburgisches Staatstheater, Foto: Stephan Walzl
„Die Biene im Kopf“ von Roland Schimmelpfennig
Consol Theater Gelsenkirchen, Foto: Pedro Malinowski
„Dickhäuter“ von Tina Müller
Theater Fallalpha Zürich, Foto: Tanja Dorendorf
„Der dicke Sternschnuppe“ von Julia Penner
Theater Osnabrück, Foto: Uwe Lewandowski

Spielplan KinderStücke 2017

 Dickhäuter / Foto2: Tanja Dorendorf / T+T FotografieMontag, 15. Mai, 9:00 und 11:00 Uhr
Theater an der Ruhr
Tina Müller
Dickhäuter
Theater Fallalpha, Zürich
 Die Glücksforscher / Foto: Stephan WalzlDienstag, 16. Mai, 09:00 Uhr und 11:00  Uhr
Theater an der Ruhr
Marc Becker
Die Glücksforscher
Oldenburgisches Staatstheater
 Die Biene im Kopf / Foto: Pedro MalinowskiDienstag, 16. Mai, 16:00 Uhr + Mittwoch, 17. Mai, 09:00 Uhr und 11:00 Uhr
Ringlokschuppen
Roland Schimmelpfennig
Die Biene im Kopf
Consol Theater Gelsenkirchen
 Der dicke Sternschnuppe / Foto: Uwe LewandowskiDonnerstag, 18. Mai, 09:00 Uhr und 11:00 Uhr
Ringlokschuppen
Julia Penner
Der dicke Sternschnuppe
Theater Osnabrück
Georg Piller/Nadja Sieger: Aus die Maus / Foto: David BaltzerFreitag, 19. Mai, 09:00 und 11:30 Uhr
Theater an der Ruhr
Georg Piller, Nadja Sieger und Ensemble
Aus die Maus
Grips Theater Berlin

Die öffentlich geführte Jury-Diskussion zur Vergabe des Mülheimer KinderStückePreises 2017 findet am Freitag, dem 19. Mai, ab ca. 13.00 Uhr im Foyer des Theaters an der Ruhr statt.

 

Festival-Spielplan zum Download

 

 


Spielpläne der vergangenen Jahre