+++ Herzlichen Glückwunsch an Ewe Benbenek und Nino Haratischwili
Die Stücke 2022 finden vom 7.–28.5.2022 statt. +++

Theaterpädagogik

Projektschule GGS Zunftmeisterstraße
Seit einigen Jahren arbeiten die Mülheimer Theatertage mit der Gemeinschaftsgrundschule Zunftmeisterstraße zusammen. Zusammen mit der Theaterpädagogin Mayra Capovilla erschließen sich Kinder der 2. Jahrgangsstufe eines der
Kinderstücke und erarbeiten dazu eine Szenencollage, die sie vor der Vorstellung des Stücks aufführen.

Kooperation mit dem Festival Unruhr
Zum ersten Mal kooperieren die Mülheimer Theatertage mit dem Festival Unruhr. Während des Festival Unruhr kommen die Jugendtheatergruppen der Schauspielhäuser aus dem Ruhrgebiet zusammen, um sich ihre Arbeiten zu präsentieren und sich darüber auszutauschen. In ihrem digitalen Festivalzentrum wird unsere Theaterpädagogin Sarah Kranenpoot in „Sarah’s Stücke Ecke“ die nominierten Texte der KinderStücke mit den Festivalteilnehmer:innen lesen. Außerdem wird im Rahmen des Unruhr Festivals vom 12. – 16.5. das Stück Löwenherzen von Nino Haratischwili von den Jugendlichen in ein Hörspiel verwandelt.

Jugend-Jury
Die Jugend-Jury der „KinderStücke 2021“ wird von Mayra Capovilla angeleitet und begleitet. Am Ende des Festivals küren die Jugendlichen ihre:n Preisträger:in in einer Video-Laudatio. Die Juror:innen Michelle (12), Hannah (17), Johann (14), Erik (14), Emily (17) und Klara (16) kommen dieses Jahr von der Gesamtschule Saarn, der Otto-Pankok-Schule und der Willy-Brandt-Schule.

Karten und Infos
Die „KinderStücke 2021“ werden im Herbst in Mülheim an der Ruhr vor Ort gezeigt.