„Empire“ von Milo Rau
IIPM, Foto: Marc Stephan
„Mädchen in Not“ von Anne Lepper
Nationaltheater Mannheim, Foto: Christian Kleiner
„Die Vernichtung“ von Olga Bach
Konzert Theater Bern, Foto: Birgit Hupfeld
„Vereinte Nationen“ von Clemens J. Setz
Nationaltheater Mannheim, Foto: Christian Kleiner
„der thermale widerstand“ von Ferdinand Schmalz
Schauspielhaus Zürich, Foto: Raphael Hadad
„europa verteidigen“ von Konstantin Küspert
ETA Hoffmann Theater Bamberg, Foto: Martin Kaufhold
„Wut“ von Elfriede Jelinek
Münchner Kammerspiele, Foto: Thomas Aurin

Spielstätten

 

Stadthalle (Theatersaal und Studio)

Theodor-Heuss-Platz 1, 45479 Mülheim an der Ruhr
(für Navigationssysteme: Bergstraße)

Anfahrt aus Richtung Dortmund (A 40)
Sie fahren auf der A 40 und verlassen die Autobahn an der Abfahrt Mülheim-Winkhausen und biegen links auf L445 \\ Aktienstraße (Richtung: Mülheim-Winkhausen, Essen-Borbeck). Sie fahren immer geradeaus und folgen der Schilderung Richtung Stadthalle. Sie überqueren die Konrad-Adenauer-Brücke und fahren danach sofort rechts ab Richtung Stadthalle. Sie befinden sich dann auf der Bergstraße. Auf der linken Seite finden Sie die Ausschilderung der Parkplätze der Stadthalle und sind bereits am Ziel.

Anfahrt aus Richtung Düsseldorf (A 52)
Sie fahren die A 52 Richtung Essen bis zum Kreuz Breitscheid und nehmen dort die Abfahrt Mülheim an der Ruhr. Sie biegen links auf die Kölner Str. (B1) und fahren immer geradeaus. Dann biegen Sie links auf die B 223 (Straßburger Allee) und folgen der Straße (die in die Düsseldorfer Straße, Kassenberg, Ruhrufer übergeht). Nach der Kreuzung Ruhrufer / Schloßbrücke, die Sie geradeaus überqueren, liegt auf der rechten Seite bereits die Stadthalle. Gleich neben der Stadthalle finden Sie auf der rechten Seite die Ausschilderung der Parkplätze.

 

Theater an der Ruhr

Akazienallee 61, 45478 Mülheim an der Ruhr

Anfahrt mit dem Auto
A40 und A3 bis zum Autobahnkreuz Duisburg Kaiserberg. Nach der Abfahrt Kaiserberg zweimal rechts auf die Ruhrorterstraße fahren und dann auf die Akazienallee rechts einbiegen.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Von Duisburg: Die Straßenbahnlinie 901 bis Mülheim Raffelberg, von dort aus mit dem Bus 122 oder zu Fuß (ca. 5 Minuten) die Akazienallee entlang bis zum Theater.

Von Essen: Die Linie U18 o der die S1 bis Mülheim Hauptbahnhof und weiter mit dem Bus 122 bis Solbad oder mit der Straßenbahnlinie 901 bis Raffelberg und zu Fuß die Akazienallee entlang bis zum Theater.

 

Ringlokschuppen

Am Schloß Broich 38, 45479 Mülheim an der Ruhr

Anfahrt aus Richtung Dortmund und Oberhausen (A 40)
Sie fahren auf der A 40 und verlassen die Autobahn an der Abfahrt Mülheim-Winkhausen und biegen rechts auf L445 \\ Aktienstraße (Richtung: Mülheim-Winkhausen, Essen-Borbeck). Sie fahren immer geradeaus und folgen der Schilderung Richtung Stadthalle. Sie überqueren die Konrad-Adenauer-Brücke und fahren danach sofort rechts ab Richtung Stadthalle. Sie befinden sich dann auf der Bergstraße. Auf der linken Seite finden Sie die Ausschilderung der Parkplätze der Stadthalle.
Um zum Ringlokschuppen zu gelangen, biegen sie die nächste Möglichkeit rechts ab, dann wieder rechts. Hier finden sie den Parkplatz des Ringlokschuppens.

Anfahrt aus Richtung Düsseldorf (A 52)
Sie fahren die A 52 Richtung Essen bis zum Kreuz Breitscheid und nehmen dort die Abfahrt Mülheim an der Ruhr. Sie biegen links auf die Kölner Str. (B1) und fahren immer geradeaus. Dann biegen Sie links auf die B 223 (Straßburger Allee) und folgen der Straße (die in die Düsseldorfer Straße, Kassenberg, Ruhrufer übergeht). An der Kreuzung Ruhrufer / Schloßbrücke, biegen sie links ab und fahren die nächste Möglichkeit rechts. Hier finden sie den Parkplatz des Ringlokschuppens.