Auswahlgremien 2020

Stücke 2020

 

Eva Behrendt, Berlin
Geboren 1973 in Waiblingen
Studium der Geschichte, Theaterwissenschaft und Germanistik in Mainz, Dijon und Berlin. Seit 1998 freie Autorin u. a. für die taz, den Merkur, die Zeit und vor allem für das Fachmagazin Theater heute. Seit 2001 Redakteurin von Theater heute. Jurorin u. a. für das Festival Impulse, das Berliner Theatertreffen, das Festival Politik im Freien Theater und den Hauptstadtkulturfonds.
 

Jürgen Berger, Heidelberg
Geboren 1954 in Kenzingen im Breisgau
Studium der Germanistik und Politologie in Heidelberg. Freier Theater- und Literaturkritiker für die Süddeutsche Zeitung, Theater heute, Spiegel Online und die TAZ. Mitglied der Jury des Berliner Theatertreffens von 2008 bis 2010 und seit 2013 der Jury des Osnabrücker Dramatikerpreises. Tätig im Auswahlgremium der Mülheimer Theatertage von 2003 bis 2007 und seit 2012.

Christine Dössel, München
Geboren in Pegnitz
Studium der Philosophie, Politik- und Theaterwissenschaft an der LMU München. Seit 2007 Fachredakteurin im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung, verantwortlich für Theater und Tanz. Als Theaterkritikerin für SZ, Theater heute und andere seit den 90er Jahren tätig. Dozentin u. a. an der DJS München und der Bayerischen Theaterakademie. Jurorin für das Berliner Theatertreffen (2004–2007) und im Auswahlgremium für die Mülheimer Theatertage (2001–2004; 2007–2012 und seit 2019).
 

Stephan Reuter, Basel
Geboren 1967 in Freiburg
Studium der Germanistik, Anglistik und Nordistik in Freiburg und Tübingen. Theaterkritiker und Redakteur der Basler Zeitung. Davor Lektor für Deutsch, University of Buckingham (England), freier Theater- und Tanzkritiker für Badische Zeitung, Südwestrundfunk, Theater heute, Stuttgarter Nachrichten, Spiegel online. Juror u. a. für das Berliner Theatertreffen 2015–2017.


Christine Wahl, Berlin
Geboren 1971 in Dresden
Studium der Germanistik, Philosophie und Soziologie in Freiburg i. Br. und Berlin. Seit 1995 Autorin und Theaterkritikerin für verschiedene Zeitungen, Fachzeitschriften und Online-Medien wie den Tagesspiegel, Theater heute oder Spiegel online. Außerdem regelmäßig Lehraufträge und Leitung von Seminaren für Nachwuchsjournalist*innen, Moderation von Podiumsdiskussionen bzw. Fachsymposien. Jurorin u. a. für das Theaterfestival Impulse (2008–2009), den Hauptstadtkulturfonds (2010–2013), das Berliner Theatertreffen (2010–2013) und aktuell für das Festival für junge Regie Radikal Jung.

 

Die Mitglieder der Auswahlgremien der vergangenen Jahre finden Sie in unserem Archiv.


 

KinderStücke 2020
 

Oliver Bukowski
Geboren 1961 in Cottbus
Philosophiestudium von 1985 bis 1990. Ab 1987 sozialpsychologisch spezialisiert. Promotionsstipendium und Doktorand Sozialwissenschaften (HUB). Im November 1991 Abbruch des Forschungsstudiums, danach als freischaffender Autor tätig. Seit 1996 verschiedene Lehrtätigkeiten (Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel, Universität der Künste Berlin, S3 (Studium Szenisches Schreiben) in Graz). Von 1999 bis 2010 ständiger Dozent und Gastprofessor an der Universität der Künste Berlin (Studiengang Szenisches Schreiben). Seit 2012 ständiger Gastdozent an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, Ludwigsburg.

Dr. phil. Thomas Irmer
Geboren 1962 in Potsdam
Studium der Germanistik und Amerikanistik in Leipzig, 1990/91 Fulbright Scholar in den USA, danach wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Leipzig. 1998 bis 2003 verantwortlicher Redakteur von Theater der Zeit, anschließend bis 2006 Dramaturg bei spielzeiteuropa / Berliner Festspiele. 2001 und 2009 Juror des Gebrüder-Grimm-Preises des Landes Berlin. Lehrauftrag für Drama und Theater in den USA am Kennedy-Institut der FU Berlin.

Werner Mink
Geboren 1954 in Darmstadt
Studium der Romanistik in Heidelberg. Seit 1982 am Theater der Stadt Heidelberg als Regieassistent, Dramaturg und künstlerischer Leiter der Sparte Kinder- und Jugendtheater. Seit 1991 freier Regisseur und Dramaturg, unter anderem in Berlin, Rostock, Brüssel, Heilbronn, Celle, Halle und Leipzig.