Rebekka Kricheldorf

 

 

 

 

 

 

 

 


Geboren 1974 in Freiburg im Breisgau
Rebekka Kricheldorf studierte zunächst Romanistik an der Humboldt-Universität Berlin. Von 1998 bis 2002 belegte sie den Studiengang Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin. Sie schrieb Auftragswerke für das Staatstheater Stuttgart, das Theater am Neumarkt in Zürich, das Staatstheater Kassel und das Deutsche Theater Berlin. 2004 war sie Hausautorin am Nationaltheater Mannheim, von 2009 bis 2011 war sie Dramaturgin, Hausautorin und Mitglied der Künstlerischen Leitung am Theaterhaus Jena. 2019 hatte Kricheldorf die Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik inne. Sie lebt in Berlin.

(Stand: 2021)

 

Video
Filmporträts der Autor*innen finden Sie hier.