+++ Herzlichen Glückwunsch an Ewe Benbenek und Nino Haratischwili
Die Stücke 2022 finden vom 7.–28.5.2022 statt. +++

Theresia Walser

 

Geboren 1967 in Friedrichshafen
Sie absolvierte eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Bern. Anschließend war Theresia Walser zwei Jahre lang am Jungen Theater Göttingen engagiert. 1996 wurde ihr Stück Das Restpaar am Theater Rampe in Stuttgart uraufgeführt. 1999 wurde sie in der Kritikerumfrage der Zeitschrift Theater heute zur besten deutschsprachigen Autorin gewählt.
Theresia Walser lebt in Freiburg im Breisgau.

(Stand: 2008)