Philipp Löhle









Geboren 1978 in Ravensburg
Studium der Geschichte, Theater- und Medienwissenschaft und deutschen Literatur in Erlangen und Rom. Erste Theaterstücke entstanden bereits während des Studiums. Außerdem journalistische und filmische Arbeiten (Kurzfilme, Dokumentarfilme, Praktika). Im Jahr 2008 ging Philipp Löhle mit einem Stipendium an das renommierte Londoner Royal Court Theatre, um an der International Playwrights Residency teilzunehmen.
Philipp Löhle war Hausautor am Maxim Gorki Theater in Berlin, am Nationaltheater Mannheim und am Staatstheater Mainz, wo er auch inszenierte. In der Spielzeit 2013/2014 ist er Hausautor am Konzert Theater Bern.

(Stand: 2014)

 

Video
Filmporträts der Autor*innen finden Sie hier.