+++ Die nominierten Stücke werden am 2.2.22 bekanntgegeben. +++

Zeit zu zweit

Der StückeBlog

Auch 2022 werden wieder Blogger*innen das Festival begleiten. Studierende können sich ab sofort für das Team bewerben – alle Informationen dazu unter „Aktuelles“. Hier ist zu sehen, wer die sechs Blogger*innen 2021 waren – und wie kreativ sie über die Mülheimer Theatertage berichtet haben.


Die StückeWerkstatt ist ein neues Format im Rahmen der Mülheimer Theatertage, um Autor:innen und Regisseur:innen Zeit und Raum zu geben, sich ihrer Stückentwicklung fernab vom üblichen Produktionsalltag widmen zu können. Innerhalb dieser Werkstatt sind vier Text-Regie-Tandems zusammengekommen. Die Mentor:innen werden im Verlauf des nächsten Jahres ermittelt und die Zusammenarbeit mit den Partnertheatern erprobt. Zu sehen gibt es den ersten Zwischenstand der erarbeiteten Stücke 2022 in Mülheim. 

Blog-Autorin Hanna Kuhlmann sprach mit dem Tandem aus Caren Jeß und Petra Schönwald.

Für Caren Jeß war 2020 ein herausragendes Jahr: Mit ihrem Stück "Bookpink" wurde sie für den Mülheimer Dramatikpreis nominiert, sie gewann den Else-Lasker-Schüler-Preis für "Der Popper" und die Kritik:innen der Zeitschrift "Theater heute" wählten sie zur Nachwuchsdramatikerin des Jahres.

Petra Schönwald arbeitete schon in der Pflege, als Industrietaucherin, Bloggerin, Theaterpädagogin und Dramaturgin, bevor sie 2009 Regisseurin wurde. Sie inszenierte u.a. am Schauspielhaus Salzburg, am Hans Otto Theater Potsdam und am Theater Magdeburg.

Audio: 

Weitere Beiträge

30.05.2021
Marvin Wittiber
Autorin Ewe Benbenek erhält den Mülheimer Dramatikpreis 2021. Welches Signal sendet die Preisjury damit in die deutschsprachige Theaterlandschaft? Ein Kommentar unseres Autors Marvin Wittiber.
29.05.2021
Hanna Bartels
KLACK KLACK BÄM haben die Szenischen Forscher:innen der Ruhr-Uni Bochum ihre Arbeit zu Ewe Benbeneks "Tragödienbastard" betitelt. Im Interview erzählen sie von der unsicheren Bodenaneignung auf hohen Schuhen. ... weiterlesen
29.05.2021
Toby Stöttner
Unsere Bloggerin Clara Werdin hat während des Festivals gezeichnet – für Interviews, Kolumnen, Podcasts und die nominierten Stücke. Im Video haben wir Clara beim Zeichnen festgehalten und alle ihre Motive gesammelt. ... weiterlesen