Troja! Blinde Passagiere im trojanischen Pferd

9+
1 Stunde 10 Minuten

Im Krieg gibt es keine Freundschaften. Oder doch? In Henner Kallmeyers mit klassischen Motiven angereichertem Text scheint genau dieses Experiment zu gelingen. Während um Briseis und Spourgitis seit Jahren Gefechte toben, finden die beiden Kinder im Inneren des trojanischen Pferds zueinander. Keine Selbstverständlichkeit, zumal sie zu Eltern gehören, die auf unterschiedlichen Seiten kämpfen. Um die Feindschaft unter den Erwachsenen zu überwinden, finden sie vor allem ein Format, das mit den Jahren verloren zu gehen droht: das des gemeinsamen Spiels, wo alle Freiheit ihren Anfang nimmt.
Björn Hayer
 

Uraufführung: 
4.3.2023, theaterkohlenpott Herne

Mit: 
Gareth Charles, Sefa Küskü, Franziska Schmitz

Regie: Frank Hörner
Dramaturgie: Henner Kallmeyer
Musikalische Leitung: Sebastian Maier
Ausstattung: Natalia Nordheimer
 

Gefördert von „Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater“
 

Mi, 15.5., 17:00 Uhr
Do, 16.5., 09:00 Uhr
Do, 16.5., 11:00 Uhr