Thomas Freyer


Geboren 1981 in Gera
Thomas Freyer studierte von 2002 bis 2006 Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin. 2006 wurde sein erstes Stück Amoklauf mein Kinderspiel zum Stückemarkt des Berliner Theatertreffens eingeladen. 2021 war er mit Stummes Land für den Mülheimer Dramatikpreis nominiert. Er erhielt mehrere Stipendien, zuletzt das Harald Gerlach-Stipendium der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen. Ihn verbindet eine enge Zusammenarbeit mit den Regisseuren Tilmann Köhler und Jan Gehler. 
Thomas Freyer lebt und arbeitet in Berlin.

(Stand: 2024)