WE ARE CAMERA / jasonmaterial

Foto: Arno Declair
Thalia Theater Hamburg

2 ¾ Stunden, eine Pause
Uraufführung: 
6. Dezember 2003

Ernst: Peter Moltzen
Paula: Natali Seelig
Mirco: Hans Löw
Sonja: Fritzi Haberlandt
John; Superman/Konterganskinhead; multiple Persönlichkeit: Stephan Johannes Richter
Regie: Armin Petras
Ausstattung: Bernd Schneider, Natascha von Steiger
Dramaturgie: Juliane Koepp
Regieassistenz und Inspizienz: Frank Abt