+++ 48. Mülheimer Theatertage: 13.5.-3.6.23 +++

Spielplan der 47. Mülheimer Theatertage

White Passing von Sarah Kilter / Foto: Tom Schulze

Renommierte Autor*innen und vielversprechende Debütant*innen sowie namhafte Theater aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Belgien: Bei den 47. Mülheimer Theatertagen stehen die zwölf besten neuen Stücke der Saison auf dem Programm. Sieben davon konkurrieren um den Mülheimer Dramatikpreis, fünf um den Mülheimer KinderStückePreis. Jetzt steht der Spielplan. Eröffnet wird das Festival am 7. Mai in der Stadthalle mit „Jeeps" von Nora Abdel-Maksoud in der Inszenierung der Münchner Kammerspiele, enden wird es am 26. Mai mit „White Passing" von Sarah Kilter in der Inszenierung des Schauspiel Leipzig. Alle weiteren Termin finden Sie ab sofort hier. Karten gibt es ab dem 5. April.