Günter Senkel

Günter Senkel (* 1958 in Neumünster) trieb sich Ende der Siebziger abwechselnd als Wehrkraftzersetzer bei der Bundeswehr und auf dem Bauplatz in Brokdorf herum. Unter anderem arbeitete er als Plakatierer, Speditions-kraftfahrer und Getränkeflaschensortierer.
Sein Physikstudium gab er zugunsten einer eigenen Buchhandlung in Kiel auf, wo er seit 1997 als freier Autor lebt.