+++ 48. Mülheimer Theatertage: 13.5.-3.6.23 +++

Es geht los – live und online

Der LKW der Münchner Kammerspiele ist da, die Bühne für den Festivalauftakt wird aufgebaut. / Foto: MTT

Der Lastwagen der Münchner Kammerspiele ist da, das Bühnenbild für „Jeeps“ von Nora Abdel-Maksoud wird aufgebaut, der Festivalstart steht unmittelbar bevor. Morgen geht es los – und auch hier auf der Homepage finden Sie dann viele zusätzliche Angebote.

Die 47. Mülheimer Theatertage eröffnen am Samstag, 7. Mai, um 18.30 Uhr mit einem feierlichen Empfang in der Stadthalle, um 19.30 Uhr beginnt „Jeeps“ von Nora Abdel-Maksoud. Die rasante Komödie dreht sich um die Frage, was passiert, wenn Erbschaften einfach verlost würden. Was, wenn im Jobcenter verwöhnte Nachfahren Seite an Seite mit Arbeitslosen Nummern ziehen müssten?

Für den Festivalauftakt gibt es noch Karten. Hier und am Samstag ab 18.00 Uhr an der Abendkasse in der Stadthalle.

Ab Festivalbeginn finden Sie auch auf unserer Homepage viele weitere Angebote. Dann können Sie auf den Seiten zu den nomierten Stücken die Stücktexte lesen, und auf den Seiten zu den Autor*innen Filmporträts ansehen. In den Digitalen Spielräumen können Sie wieder mit einer Künstlichen Intelligenz experimentieren. 

Wir freuen uns auf Sie. Online. Und endlich auch wieder in Stadthalle, Theater an der Ruhr, Ringlokschuppen und vier.zentrale.