+++ 48. Mülheimer Theatertage: 13.5.-3.6.23 +++

Die Filmporträts der Autor*innen sind online

In Filmporträts werden die nominierten Autor*innen vorgestellt

Ein lebendiger Eindruck von den nominierten Autor*innen und ihren Stücken: Die Theaterkritikerinnen Eva Behrendt und Christine Wahl haben gemeinsam mit dem Filmemacher Ralph Goertz Filmporträts der nominierten Autor*innen geschaffen. Jetzt sind sie online.

Die Porträts ermöglichen einen unmittelbaren Blick auf die Autor*innen der „Stücke“ und „KinderStücke“ und machen deren künstlerische Individualität sichtbar. In Interviews kommen die Nominierten selbst zu Wort, Auszüge aus den Inszenierungen zeigen die Umsetzung ihrer Texte auf der Bühne. So entsteht ein eindrückliches, vielschichtiges und ganz persönliches Bild der Dramatiker*innen und ihrer Werke. Eva Behrendt hat die Filme der „KinderStücke“-Autor*innen redaktionell betreut, Christine Wahl die Porträts der „Stücke“-Autor*innen.

Einen Trailer zu den Filmporträts können Sie sich hier ansehen. Die Porträts finden Sie auf den Seiten zu den jeweiligen Autor*innen und über die Direktlinks unten.

Neugierig geworden? Kommen Sie bei den Gastspielen vorbei. Spielplan und Kartenkauf finden Sie hier.

Sivan Ben Yishai
Raoul Biltgen
Teresa Dopler
Felix Ensslin mit Galia De Backer und Nino Perez
Milan Gather
Lena Gorelik
Sergej Gößner
Helgard Haug
Sarah Kilter
Akın Emanuel Şipal