+++ Herzlichen Glückwunsch an Ewe Benbenek und Nino Haratischwili
Die Stücke 2022 finden vom 7.–28.5.2022 statt. +++

46. Mülheimer Theatertage nehmen Gestalt an

"Stücke 2021" Bauzaunplakatierung / Foto: Katharina Krüger

Alle zwölf nominierten Stücke – fünf für Kinder, sieben für Erwachsene – können in ihrer Inszenierung in Mülheim gezeigt werden, sofern die Situation im Mai ein analoges Theatererlebnis zulässt. Da sich Planungsbedingungen in der aktuellen Situation ständig ändern (können), sind auf die Spielstätten abgestimmte Corona-Schutzmaßnahmen ein fester Bestandteil der Festivalorganisation.

 

Zusätzlich zur Programmplanung vor Ort in den bewährten Spielstätten der Stadthalle, des Ringlokschuppens und des Theaters an der Ruhr wird eine hybride Festivalstruktur erarbeitet: Eine Verschränkung von analogem Miteinander und digitalem Erfahren, die neue Perspektiven auf das Festival eröffnet und mehr Menschen die Teilhabe am Programm ermöglichen wird. Und für den Fall der Fälle wird ein Erleben der „Stücke 2021“ gemeinsam im World Wide Web verwirklicht.

 

Über den Spielplan, den Vorverkaufsstart und alle weiteren Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden – entweder über Website oder den Newsletter oder Sie abonnieren den Stücke-Kanal auf Facebook oder Instagram.