2013: Philipp Löhle - La Cosa

Gastspiel des Teatro La Puerta, Santiago de Chile, Chile

Das Ding

Ins Spanische übersetzt von Claudia Helen Kuruner und Judy Torres Ossio

Bereits zum siebten Mal luden die „Stücke“ 2013 eine fremdsprachige Inszenierung eines Wettbewerbs-Stückes nach Mülheim ein. Bisher waren Theater aus Kiew, Montpellier, Santiago de Chile, São Paulo, Montevideo und Havanna zu Gast.

Philipp Löhles Globalisierungsparabel Das Ding wurde 2012 mit dem Publikumspreis der „Stücke“ geehrt.

Luis Ureta hat am Teatro La Puerta in Santiago de Chile die spanischsprachige Erstaufführung inszeniert.

Besetzung:

Rey Manoel I, Li, Beat: Sergio Piña
Magallanes, Wang, Siwa: Francisco Ossa
Katrin: Roxana Naranjo
Thomas: Salvador Burrell
Patrick: José Tomás Guzmán

Regie: Luis Ureta
Licht, Multimedia: Cristián Reyes
Bühnenbild, Kostüme: Eduardo Cerón
Ton: Mercelo Martinez
Technische Leitung: Rodrigo Leal
Produktionsleitung: Constanza Araya, Guillermo Prieto


In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut und dem Theater Heidelberg.


Termine 2013 La Cosa

Heidelberg: 10. Mai 2013, Theater und Orchester Heidelberg
Mülheim an der Ruhr: 13. + 14. Mai 2013, Ringlokschuppen

Die Aufführungen waren in spanischer Sprache mit deutscher Übertitelung.


zurück zur Übersicht Fremdsprachige Gastspiele