Dita Zipfel

Geboren 1981 in Kiel
Dita Zipfel studierte Pädagogik und arbeitete zunächst als Lehrerin an einer Berufsschule für Sozialpädagogik in Nordfriesland. Sie schreibt Kinderbücher, Theaterstücke, Romane und Drehbücher. So bearbeitete sie etwa Finn-Ole Heinrichs „Maulina Schmitt“-Trilogie für den gleichnamigen Kinofilm. Eine Bühnenfassung ihres Buchs „Monsta“ kommt im März 2020 am COMEDIA Theater Köln zur Aufführung. Zipfel lebt als freie Autorin in Hamburg und Südfrankreich.

Stücke
Wenn wir tanzen, summt die Welt, mit Finn-Ole Heinrich UA 24.2.2018, monsun.theater, Hamburg, Regie: Cora Sachs
Das Hirn ist ein Taubenschlag, mit Finn-Ole Heinrich, UA 20.3.2019 monsun.theater, Hamburg, Regie: Cora Sachs
Zonka und Schlurch, mit Finn-Ole Heinrich, UA 7.4.2019, Junge WLB Esslingen, Regie: Benedikt Grubel – „KinderStücke 2020“


Publikationen
2017 Trecker kommt mit, zusammen mit Finn-Ole Heinrich, mairisch, Hamburg
2018 Monsta, Tulipan, München
2019 Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte, Hanser, München

Auszeichnungen und Preise
2017 Hamburger Förderpreis für Literatur

www.ditazipfel.de