Bernhard Studlar

 

 

 

 

 

 

 

 


Geboren 1972 in Wien
Bernhard Studlar studierte Theaterwissenschaft, Philosophie, Germanistik und Publizistik an der Universität Wien. Anschließend war er Dramaturg und Regieassistent am Theater der Jugend Wien. Von 1998 bis 2002 absolvierte er den Studiengang Szenisches Schreiben an der Hochschule der Künste Berlin. Studlar schreibt sowohl allein, als auch gemeinsam mit dem Schweizer Autor Andreas Sauter. Seine Stücke sind in verschiedene Sprachen übersetzt. Zusammen mit dem Regisseur Hans Escher gründete Studlar 2005 die wiener wortstaetten, ein Zentrum für interkulturellen Austausch und Vernetzung zwischen Autor:innen. Studlar lebt in Wien.

(Stand: 2021)