Nina Peters

Journalistin und Lektorin für den Bereich Theater beim Suhrkamp/Insel Verlag.

Für die Mülheimer Theatertage NRW "Stücke" nahm Nina Peters 2012 an der Gesprächsrunde "Gut ist nicht gut genug" teil, 2010 konzipierte und moderierte sie die Podiumsdiskussion "Jedem Kind (s)ein Theater". Von 2010 bis 2012 war sie Teil des Auswahlgremiums für die KinderStücke, 2010 saß sie zudem in der KinderStücke-Preisjury.