„Dickhäuter“ von Tina Müller
Theater Fallalpha Zürich, Foto: Tanja Dorendorf
„Aus die Maus“ von Georg Piller, Nadja Sieger
Grips Theater Berlin, Foto: David Baltzer
„Die Biene im Kopf“ von Roland Schimmelpfennig
Consol Theater Gelsenkirchen, Foto: Pedro Malinowski
„Der dicke Sternschnuppe“ von Julia Penner
Theater Osnabrück, Foto: Uwe Lewandowski
„Die Glücksforscher“ von Marc Becker
Oldenburgisches Staatstheater, Foto: Stephan Walzl

Georg Piller und Nadja Sieger

Georg Piller
Georg Piller
Geboren 1971 in Aachen.
Georg Piller ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und führt eine eigene Praxis in Berlin. Seine Ausbildung absolvierte er am Institut für Verhaltenstherapie Berlin. Er schreibt Drehbücher, Serienkonzepte und Kinderstücke. Außerdem leitet Piller theaterpädagogische Projekte mit Kindern.





Stücke
Fundstücke,
zusammen mit Philipp Harpain, UA 3.11.2009 Grips Theater, Berlin, Regie: Philipp Harpain und Georg Piller
Aus die Maus, zusammen mit Nadja Sieger und Ensemble, UA 22.9.2016, Grips Theater, Berlin, Regie: Nadja Sieger – „KinderStücke 2017“

 

Nadja Sieger / Foto: Geri Born
Nadja Sieger
Geboren 1968 in Zürich.
Nadja Sieger gründete bereits 1987 – ein Jahr, bevor sie die Schule mit einer B-Matur abschloss – zusammen mit Urs Wehrli das vielfach ausgezeichnete Duo Ursus & Nadeschkin. Seither arbeitet sie als freie Künstlerin in den Bereichen Theater, Comedy und Film. Sie schreibt, spielt, singt, führt Regie, ist Moderatorin und Produzentin. 1992 gab sie mit Urs Wehrli den Comic Ganz flach heraus. Von 1999 bis 2005 verfasste sie regelmäßig Kolumnen für die Berner Zeitung. 2006 schrieb sie Tabsi, ihr erstes Filmdrehbuch. 2016 leitete sie am Berliner Grips Theater gemeinsam mit Georg Piller ein Theaterprojekt zum Thema Obdachlosigkeit, aus dem das Stück Aus die Maus entstand.

Stück
Aus die Maus, zusammen mit Georg Piller und Ensemble, UA 22.9.2016, Grips Theater, Berlin, Regie: Nadja Sieger – „KinderStücke 2017“

www.nadjasieger.com