+++ Herzlichen Glückwunsch an Ewe Benbenek und Nino Haratischwili
Die Stücke 2022 finden vom 7.–28.5.2022 statt. +++

Lars-Ole Walburg

Lars-Ole Walburg / Foto: Katrin Ribbe
Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik an der Freien Universität Berlin. Von 1993 bis 1996 freier Dramaturg und Regisseur. Von 1996 bis 1998 Dramaturg am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Von 1998 bis 2006 zunächst Chefdramaturg, dann Schauspieldirektor am Theater Basel. Anschließend freier Regisseur, u. a. am Burgtheater und Schauspielhaus Wien und an den Münchner Kammerspielen. Seit der Spielzeit 2009/10 Intendant und Regisseur am Schauspiel Hannover.

Lars-Ole Walburg / Foto: Katrin RibbeLars-Ole Walburg, Hannover
Geboren in Rostock
Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik an der Freien Universität Berlin. Von 1993 bis 1996 freier Dramaturg und Regisseur. Von 1996 bis 1998 Dramaturg am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Von 1998 bis 2006 zunächst Chefdramaturg, dann Schauspieldirektor am Theater Basel. Anschließend freier Regisseur, u. a. am Burgtheater und Schauspielhaus Wien und an den Münchner Kammerspielen. Seit der Spielzeit 2009/10 Intendant und Regisseur am Schauspiel Hannover.