Die Jurys 2020

Preisjury „Stücke“

Über die Vergabe des Mülheimer Dramatikpreises entscheidet die Preisjury der „Stücke“ in einer öffentlichen Debatte im Anschluss an die letzte Vorstellung des Festivals. Der Preisjury gehört ein*e Sprecher*in des Auswahlgremiums an. Vier weitere Juror*innen werden berufen.

Preisjury „KinderStücke“

Über die Vergabe des Mülheimer KinderStückePreises entscheidet die Preisjury der „KinderStücke“ in einer öffentlichen Debatte im Anschluss an die letzte Vorstellung des Festivals. Der Preisjury gehört ein*e Sprecher*in des Auswahlgremiums an. Vier weitere Juror*innen werden berufen.

 

Jugend-Jury

Die Jugend-Jury setzt sich jedes Jahr neu aus interessierten Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren zusammen. Unmittelbar vor der Debatte der Fach-Jury der KinderStücke gibt auch die Jugend-Jury ihre Preisträgerin bzw. ihren Preisträger bekannt.