+++ Herzlichen Glückwunsch an Ewe Benbenek und Nino Haratischwili
Die Stücke 2022 finden vom 7.–28.5.2022 statt. +++

Mülheimer KinderStückePreis 2021

Nino Haratischwili ist Gewinnerin des KinderStückePreises 2021 / Grafik: Katharina Krüger

Nino Haratischwili gewinnt mit „Löwenherzen“ den Mülheimer KinderStückePreis 2021

Nach eineinhalbstündiger Debatte votierte die Jury einstimmig für Nino Haratischwilis „Löwenherzen“. In der Begründung der Jury hieß es, das Stück zeige die Kraft des Theaters und der Fantasie. Auf zupackende Weise greife „Löwenherzen“ mutig große, globale Themen von Kinderarbeit und Migration bis Leihmutterschaft auf. Dabei stelle es gesellschaftliche Zustände in Frage und rege dazu an, Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Jede Szene vermittle die Chance auf Veränderung, jede Figur habe einen optimistischen Gestaltungswillen.

Wir gratulieren Nino Haratischwili herzlich zum Mülheimer KinderStückePreis 2021!

Die Aufzeichnung der Jurydebatte kann hier angesehen werden.