Robert Koall

Robert Koall
Robert Koall, Dresden
geboren 1972 in Köln. Koall studierte zunächst einige Semester Jura, Literaturwissenschaft, Geschichte und Philosophie an der Freien Universität Berlin. Von 1995 bis 1998 war er Assistent von Christoph Schlingensief. Danach Wechsel in die Dramaturgie des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg (Intendanz Frank Baumbauer). Von 2000 bis 2004 Dramaturg am Schauspielhaus Zürich bei Christoph Marthaler und anschließend am Schauspiel Hannover im Team von Wilfried Schulz.
Seit der Spielzeit 2009/2010 ist er Chefdramaturg am Staatsschauspiel Dresden. 2013 wurde er zum Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste berufen.