Jens Hillje

Jens Hillje wuchs in Mailand, München und Landshut auf und studiert Angewandte Kulturwissenschaften in Perugia, Hildesheim und Berlin.
Von 1990 bis 1995 ist er Schauspieler, Autor und Regisseur bei freien Theatergruppen in Hildesheim und arbeitet an Theaterprojekten mit Kindern und Jugendlichen.
Von 1996 bis 1999 ist er Ko-Leiter und Dramaturg der Baracke des Deutschen Theaters.
Danach ist er für zehn Jahre Mitglied der künstlerischen Leitung und Chefdramaturg der Schaubühne am Lehniner Platz.
Verrücktes Blut ist seine erste Zusammenarbeit mit Nurkan Erpulat.

Stand Mai 2011