Furcht und Hoffnung der BRD

Bühnen der Stadt Bielefeld

2 Stunden 45 Minuten

 

 

stücke 85

 

Uraufführung: 
27.1.1984

 

Schritte
Willi: Klaus Lange
Martha: Sarah Elizabeth Mechel

Gespräch
Der Mann: Karl Michael Mechel
Eine Frau: Julia Schäfers

Der Weihnachtstod:
Mann: Matthias Oelrich
Frau: Christine Schrader

Ich geh Meilenweit
Er: Helmuth Westhausser

Bilanz der Wände
Eine Frau: Therese Berger

Klopfzeichen
Willi: Klaus Lange
Martha: Sarah Elizabeth Mechel

Jüngstes Gericht
Mann: Hans Gehrmann
Frau: Ursula Armbruster

Heimkehr:
Anna: Sarah Elizabeth Mechel
Karl: Matthias Oelrich

Der arme Poet
Er: Karl Michael Mechel
Sie: Therese Berger

Der Mann, der weiß was er nicht will
Der Redakteur: Matthias Oelrich
Der Schriftsteller: Karl Michael Mechel

Ausländerdeutsch
Die Frau: Julia Schäfers
Der Mann: Klaus Lange

Osterlamm
Er: Helmuth Westhausser
Sie: Berthe Trüb

Inszenierung: Jörg Fallheier
Bühnenbild und Kostüme: Peter Strnad
Regieassistenz: Jutta Sperry