Du sollst mir Enkel schenken

Schauspiel Bonn

ca. 2 Stunden, eine Pause

 

 

STÜCKE 95

 

Uraufführung: 
8.10.1994

 

Eine Mutter: Monika Kroll
Ihr Sohn: Andreas Durban
Klaus, sein Bruder: Vincent Leittersdorf
Eine Heiratskandidatin: Petra Kalkutschke
Norma, ihre Patentante: Zeljka Preksavec
Ein Pfarrer: Rainer Kühn
Eine Souffleuse: Lina Hank-Behr

Regie: Stefan Bachmann
Bühnenbild und Kostüme: Hugo Gretler
Dramaturgie: Thomas Jonigk