+++ Herzlichen Glückwunsch an Ewe Benbenek und Nino Haratischwili
Die Stücke 2022 finden vom 7.–28.5.2022 statt. +++

Die Villa

Württembergisches Staatstheater Stuttgart

ca. 3 Stunden 30 Minuten

 

 

stücke 81

 

Uraufführung: 
20.9.1980

 

Schauspieldirektor: Hansgünther Heyme

Kurt: Wolfgang Hinze
Elsa: Christine Oberländer
Heinrich: Benno Iffland
Tilmann: Michael Mendl
Fräulein Franz: Brigitte Horn
Herzog, ein Schauspieler: Ernst August Schepmann
Robert Scharwenka: Tillmann Braun
seine Mutter: Grete Wurm
Weiss: Jürgen Schornagel
Rebhan: Fritz Bachschmidt
Herr Dussek: Ludwig Anschütz

Regie: Günter Krämer
Ausstattung: Andreas Reinhardt
Dramaturgie: Günther Erken