Die Geschichte der Pfeile

von Tankred Dorst

Stücke 1996

Bühnen der Stadt Köln
Generalintendant: Günter Krämer

1. Philemon
Arrian, römischer Gouverneur in Ägypten: Traugott Buhre
Philemon, Schauspieler: Frank Voß
Schauspieler aus der Truppe des Philemon: Markus Gertken, Alexander Grill, Bret Oberdorfer, Philipp Schepmann, Darrel Toulon
Strenge Dame: Ernst August Schepmann
Komiker: Raf Harster
Sängerin: Regina Mauel
Pfeile: Andrea Andonian, Ute Döring, Natalie Karl, Iride Martinez, Regina Mauel, Martina Rüping, Dalia Schaechter, Anne Schwanewilms
Beamte/ Bogenschützen: Friedrich Heldt, Ovid Krischbin, Ulrich Moskopp, Dietmar Pokroppa, Philipp Schepmann, Mohamed Amini, Frank Postleb, Udo Wind, Kristoph Zander

2. Das grüne Zimmer
Herzog, Schauspieler: Traugott Buhre
Gronevoldt, Schauspieler: Bert Oberdorfer
Katz, Schauspieler: Markus Gertken
Zwei Engel: Ralf Harster, Darrel Toulon

3. Memorial
Ein Herr: Traugott Buhre

Regie: Torsten Fischer
Bühne und Kostüme: Andreas Reinhardt
Musikalische Leitung: Manfred Trojahn, Johannes Stert
Dramaturgie: Ursula Rühle

Uraufführung 18. März 1996 Bühnen der Stadt Köln Halle Kalk

Aufführungsrechte: Suhrkamp Theaterverlag Frankfurt/Main

Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden




von Tankred Dorst

Stücke 1996

Bühnen der Stadt Köln
Generalintendant: Günter Krämer

1. Philemon
Arrian, römischer Gouverneur in Ägypten: Traugott Buhre
Philemon, Schauspieler: Frank Voß
Schauspieler aus der Truppe des Philemon: Markus Gertken, Alexander Grill, Bret Oberdorfer, Philipp Schepmann, Darrel Toulon
Strenge Dame: Ernst August Schepmann
Komiker: Raf Harster
Sängerin: Regina Mauel
Pfeile: Andrea Andonian, Ute Döring, Natalie Karl, Iride Martinez, Regina Mauel, Martina Rüping, Dalia Schaechter, Anne Schwanewilms
Beamte/ Bogenschützen: Friedrich Heldt, Ovid Krischbin, Ulrich Moskopp, Dietmar Pokroppa, Philipp Schepmann, Mohamed Amini, Frank Postleb, Udo Wind, Kristoph Zander

2. Das grüne Zimmer
Herzog, Schauspieler: Traugott Buhre
Gronevoldt, Schauspieler: Bert Oberdorfer
Katz, Schauspieler: Markus Gertken
Zwei Engel: Ralf Harster, Darrel Toulon

3. Memorial
Ein Herr: Traugott Buhre

Regie: Torsten Fischer
Bühne und Kostüme: Andreas Reinhardt
Musikalische Leitung: Manfred Trojahn, Johannes Stert
Dramaturgie: Ursula Rühle

Uraufführung 18. März 1996 Bühnen der Stadt Köln Halle Kalk

Aufführungsrechte: Suhrkamp Theaterverlag Frankfurt/Main

Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden