Die Alphabeten

ca. 2 Stunden / Eine Pause

von Matthias Zschokke

Stücke 1995

Deutsches Theater Berlin
Intendant: Thomas Langhoff

Susanna Serval: Claudia Geisler
Kommissarin Baltensberger: Christine Schorn
Frau Kranz: Else Grube-Deister
Gattin: Barbara Schnitzler
Frau: Eva Weißenborn
Alte Frau: Annelene Hischer
Krankenschwester: Franziska Hayner
Dr. Samuel Seet: Christian Grashof
Junger Mann Martin: Thomas Dannemann
Verbrecher Fritz: Udo Kroschwald
Dirigentenmacher: Volkmar Kleinert
Mann: Thomas Neumann
Barkeeper: Roland Hemmo
Gast: Michael Schweighöfer
Kenner: Willi Schloz

Eine Stadt – heute

Regie: Rolf Winkelgrund/ Thomas Langhoff
Bühnenbild: Henning Schaller
Kostüme: Karin Seydtle
Musik: Ralf Hoyer
Dramaturgie: Annette Reber

Uraufführung: 25. September 1994 Stadttheater Bern

Deutsche Erstaufführung: 16. Oktober 1994

Aufführungsrechte: Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH, Berlin

Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden / Eine Pause


von Matthias Zschokke

Stücke 1995

Deutsches Theater Berlin
Intendant: Thomas Langhoff

Susanna Serval: Claudia Geisler
Kommissarin Baltensberger: Christine Schorn
Frau Kranz: Else Grube-Deister
Gattin: Barbara Schnitzler
Frau: Eva Weißenborn
Alte Frau: Annelene Hischer
Krankenschwester: Franziska Hayner
Dr. Samuel Seet: Christian Grashof
Junger Mann Martin: Thomas Dannemann
Verbrecher Fritz: Udo Kroschwald
Dirigentenmacher: Volkmar Kleinert
Mann: Thomas Neumann
Barkeeper: Roland Hemmo
Gast: Michael Schweighöfer
Kenner: Willi Schloz

Eine Stadt – heute

Regie: Rolf Winkelgrund/ Thomas Langhoff
Bühnenbild: Henning Schaller
Kostüme: Karin Seydtle
Musik: Ralf Hoyer
Dramaturgie: Annette Reber

Uraufführung: 25. September 1994 Stadttheater Bern

Deutsche Erstaufführung: 16. Oktober 1994

Aufführungsrechte: Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH, Berlin

Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden / Eine Pause