Der Stiefel und sein Socken

2 ½ Stunden – Eine Pause

von Herbert Achternbusch

Stücke 1994

Deutsches Schauspielhauses in Hamburg
Intendant: Frank Baumbauer

Fanny: Christa Berndl
Herbert: Michael Altmann

Regie: Lore Stefanek
Bühne: Martin Kukulies
Kostüme: Christoph Coburger
Dramaturgie: Stefanie Carp

Premiere am 26. Februar 1994 im Malersaal des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg

Aufführungsrechte: S. Fischer Theaterverlag, Frankfurt/Main
Aufführungsdauer: 2 ½ Stunden – Eine Pause

 

Regie: Lore Stefanek
Bühne: Martin Kukulies
Kostüme: Christoph Coburger
Dramaturgie: Stefanie Carp

Premiere am 26. Februar 1994 im Malersaal des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg

von Herbert Achternbusch

Stücke 1994

Deutsches Schauspielhauses in Hamburg
Intendant: Frank Baumbauer

Fanny: Christa Berndl
Herbert: Michael Altmann

Regie: Lore Stefanek
Bühne: Martin Kukulies
Kostüme: Christoph Coburger
Dramaturgie: Stefanie Carp

Premiere am 26. Februar 1994 im Malersaal des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg

Aufführungsrechte: S. Fischer Theaterverlag, Frankfurt/Main
Aufführungsdauer: 2 ½ Stunden – Eine Pause