+++ Die nominierten Stücke werden am 2.2.22 bekanntgegeben. +++

Der Park

Düsseldorfer Schauspielhaus

4 Stunden

 

 

stücke 85

 

Uraufführung: 
5.10.1984

 

Helen: Tanja von Oertzen
Georg: Jan Eberwein
Helma: Manuela Alphons
Wolf: Max Volkert Martens
Titania: Christine Buchegger
Oberon: Wolfgang Arps
Erstling: Andreas Weißert
Höfling: Bernd Jeschek (und Daniel Rademacher/ Philipp van der Wingen)
Cyprian: Edgar Walther
Schwarzer Junge: Peter Simon
Mädchen: Sabine Herken
1. Junge: Dietrich Adam
2. Junge: Lleo Mader
3. Junge: Matthias Dittmer
Der Sohn: Daniel Friedrich

Regie: Volker Hesse
Bühnenbild: Heiko Zolchow
Kostüme: Otto Kollross
Musikalische Einrichtung: Heiner Müller-Adolphi
Dramaturgie: Gerd Jäger