Daniel Call

Geboren 1967 in Aachen
Von 1979 bis 1982 arbeitete Daniel Call in verschiedenen Kindertheatergruppen. In den Jahren von 1983 bis 1988 leitet er die freie Kabarettgruppe Die Kassa Novas und hospitierte an Theatern, unter anderem Triplex (New York) und Almeida Theatre (London).
Nach seinem Abitur studierte er Philosophie, Geschichte und Theaterwissenschaften in Aachen und Köln. Parallel dazu verfasste er Theaterstücke, vornehmlich Komödien. Ab 1990 war er für ein Jahr als Regie- und Dramaturgieassistent am Stadttheater Aachen tätig. Nach dem Studium arbeitet er an verschiedenen Bühnen als Regisseur und Dramaturg.
Seit 1996 lebt Daniel Call als freier Autor und Regisseur in Berlin.