Zeitvertreib

Ode an den Kaffee

Zwischen Inszenierungen und Interviews, Schreiben, Drehen und Schneiden bleibt manchmal nur wenig Zeit. Wie wir Blogger in Mülheim die freien Minuten verbringen, erzählen wir hier poetisch, humorvoll, skizzenhaft, nachdenklich oder ganz individuell in einigen Zeilen Zeitvertreib. Lisa Oppermann darüber, wie man noch ein wenig mehr Zeit zum Vertreiben gewinnt. 

Um 1 Uhr nachts,

wenn das Gehirn

schon neblig und

verworren ist

 

Wenn kein gerader Satz

Mehr ohne

Ohne Wort

Wortwiederholung ist

 

Wenn trotz allem

Neonlicht des Bildschirms

Kein Licht ins Dunkel

Der Gedanken fällt

 

Bist du da

Oh Koffein

Cappuccino

Und Kaffeebohne

 

Um das zu retten

Was von müder

Gehirnsoße

noch zu wecken ist