Videointerview

Frauenfiguren damals und heute

Zum vierten Mal ist Ewald Palmetshofer schon in Mülheim zu Gast. Und zum zweiten Mal gibt er uns bereitwillig ein Videointerview. Unser erstes in diesem Jahr. Anlass genug, dass die gesamte Multimedia-Redaktion beim Gespräch dabei ist. Es geht um die zwei Ebenen des Stücks, Frauenfiguren und die Gründe, warum ein Klassiker auch heute noch Relevanz hat.

Kamera: Karla Wagner, Anton Vichrov

Interview, Schnitt: Alexander Viktorin

Neuen Kommentar schreiben