Igor Bauersima

Geboren 1964 in Prag.
Igor Bauersima wuchs in der Schweiz auf. Er ist seit 1989 als Architekt, Musiker, Film- und Theaterautor tätig. 1993 gründete er zusammen mit den Schauspielern Pascal Ulli, Alexander Seibt und Ingrid Sattes die freie Theatergruppe OFF OFF Bühne. Er hat für die Gruppe seither acht Stücke geschrieben und inszeniert.
Für die Uraufführung von Forever Godard am Zürcher Theaterhaus Gessnerallee wurde die OFF OFF Bühne mit dem Preis der „Impulse ´98“ für die beste freie Theaterproduktion des Jahres ausgezeichnet.
Sein Stück norway.today wird zur Zeit in fünf Sprachen übersetzt.

Stücke (Auswahl)
Plane Thoughts UA 1994, OFF OFF Bühne Zürich
Tourist Saga UA 1995, OFF OFF Bühne
Die Pflicht glücklich zu sein UA 1996, OFF OFF Bühne
Snobs UA 1997, OFF OFF Bühne
Mixed UA 1997, Theaterhaus Gessnerallee Zürich
Forever Godard UA 1998, Theaterhaus Gessnerallee
Context UA 26.05.1999, Theaterhaus Gessnerallee
Exil UA 2000, Theaterhaus Gessnerallee
norway.today UA 15.11.2000, Düsseldorfer Schauspielhaus - Publikumsstimme der "Stücke `01"
Igor Bauersima hat alle Uraufführungen seiner Stücke selbst inszeniert.

Filme (Auswahl)
(Buch und Regie: Igor Bauersima)
Terminal Diner (45 min), 1989
Bowling(Co-Autor) (40 min), 1992
50% Absolut (9 min), 1995
Dr. Younamis´ Couch (14 min), 1996
Making Off (120min), 1999
Un regard sur deux (90min, i.V.), 2001