Adam Geist

Stücke 1998

Niedersächsisches Staatstheater Schauspiel Hannover
Intendant: Prof. Ulrich Khuon

Adam Geist: Alexander Simon
Sein Onkel: Markwart Müller-Elmau
Seine Tante: Verena Reichhardt
3 Kusins: Stephan-Johannes Richter, Ernst-Erich Buder, Ralf Drexler
Klempnermeister: Markus Graf
Dealer: Adrian Furrer
Kunde: Walter Hess
Das Mädchen: Wiebke Puls
Chef und seine vier Helfer: Adrian Furrer, Markwart Müller-Elmau, Ralf Drexler, Hartmut Schories, Ernst-Erich Buder
Der Indianer: Stephan-Johannes Richter
Feuerwehrmänner: Ensemble
Giftler: Fabian Gröver, Markus Graf, Reinhard Maier, Gerd Zinck
Chor der Giftler: Verena Reichhardt
Unteroffizier: Hartmut Schories
Legionskandidat: Stephan-Johannes Richter
Skins: Markus Graf, Markwart Müller-Elmau, Hartmut Schories, Ernst-Erich Buder, Adrian Furrer
Reinberger: Thomas Kügel
Ein Söldner: Ernst-Erich Buder
Erich: Ralf Drexler
Bruno: Alfred Eich
Sein Enkel: Manu Simonetti
Ein Niemand: Adrian Furrer

Regie: Andreas Kriegenburg
Bühnenbild: Susanne Schuboth
Kostüme: Su Bühler
Musik: Laurent Simonetti
Dramaturgie: Juliane Koepp

Uraufführung: 
28. Februar 1998 Schauspiel Hannover