Allgemeinverfügungen

Änderung der Allgemeinverfügung vom 20. Oktober 2020

Ergänzung des Bereichs Innenstadt um Eppinghofer Straße

Darüber hinaus ist eine Änderung der Allgemeinverfügung vom 19. Oktober 2020 am 20. Oktober 2020 erlassen worden, in der die in der Allgemeinverfügung zum Zwecke der Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 19. Oktober 2020 benannten Straßen, in den Personen zu den Haupteinkaufszeiten (montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 16 Uhr) zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung verpflichtet sind, im Unterpunkt Innenstadt um die Eppinghofer Straße ergänzt wird.

Diese Änderung der Allgemeinverfügung tritt am 21. Oktober 2020 in Kraft.

Allgemeinverfügung zum Zwecke der Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus für Mülheim an der Ruhr vom 19. Oktober 2020

Der 7- Tage- Inzidenzwert liegt seit dem 15. Oktober 2020 in der Stadt Mülheim an der Ruhr über dem Wert von 50. Das Infektionsgeschehen ist nicht auf bestimmte Einrichtungen oder ähnliches zurückzuführen oder einzugrenzen.

Es ist daher nachfolgende Allgemeinverfügung erlassen worden.