Parkbereiche

Ninja-Run

Der Ninja-Run ist eines der Highlights im Sportpark. Fünf Hindernisse fordern die Sportler*innen heraus. Wir starten mit dem "Tik-Tok Sprung" von dem aus es zu den "over-under-Bars" geht. Dann brauchst du etwas Mut, denn es geht zum Sprung in das Netz. Hast du dich dort entlangehangelt, kannst du das große Cargonetz überwinden. Zuletzt geht es noch mal ein Seil hoch und du hast es geschafft. (Anmerkung: Der Rasen muss noch etwas wachsen, daher bleibt bitte auf den Wegen.)

100 Meter Bahn und 500 Meter Lauf

Leichtathlet*innen kommen bei uns auf ihre Kosten. Neben Kugelstoßen, Weitsprung und Weitwurf kann man vor allem sein Lauftraining effektiv organisieren. Die 100 Meter Bahn wurde mit modernstem Kunststoff gebaut, der mal nicht klassisch rot sein sollte. Der Start ist gleichzeitig Start der 500 Meter Strecke, die durch den Sportpark und den Feldmann Park geht.

Bouleanlage

Auch eine Bouleanlage ist im Sportpark in der Nähe des Vereinsgelände des Styrumer TV. Die Anlage wurde in zwei Bahnen unterteilt. Boulekugeln können auch Übungsleiter*innen vor Ort ausgeliehen werden.

Sportspielplatz

Auch außerhalb der Zaunanlage geht der Sportpark noch weiter. An der großen Sporthalle wurde ein komplett neuer Spielplatz angelegt. Der Sportspielplatz kann natürlich auch sportlich genutzt werden. Versuche von ganz hinten bis zur Rutsche zu gelangen, ohne den Boden zu berühren.

Parkouranlage

Unsere Parkouranlage ist ein eine der größten Anlagen in NRW für Traceur*innen. Wir haben besonders viele Stangen zum Schwingen und einen sensationellen Boden. Die Anlage wurde mit der Mülheimer Parkourgeneration geplant, die auch oft hier trainiert. Es gibt einen extra Bereich für die kleineren Sportler*innen zum Üben.

Boulderfelsen

Bei dieser Disziplin des Klettersports bewegst du dich in erster Linie auf Absprunghöhe ohne Gurt und Seil an der Felswand entlang. Am Boulderfelsen sind vier verschiedene Routen mit  farbigen Griffen markiert worden. Probiert es einfach mal aus. Wer daran Gefallen findet, kann auch gerne mal beim Training des Alpenvereins vorbeischauen.

Beachvolleyball

Styrum Beach nennen wir die Beachanlage im Sportpark. Dort findet ihr zwei Beachfelder mit herrlich feinem Sand. Die Felder können frei genutzt werden. Gruppen melden sich am besten bei uns an. Der Bereich wird am Rand auch für Weitsprung und Bouldern genutzt. Sollten andere Sportler*innen diese Bereiche nutzen, achtet bitte aufeinander. 

Freilufthalle

Unsere Tengelmann Arena ist als Hallentyp Freilufthalle eine innovative Mischung aus Sportplatz und Sporthalle. Die Belegung der Tengelmann Arena erfolgt in Einheiten zu jeweils 90 Minuten. Die Tengelmann Arena kann für Sportgruppen, Vereine, Familien oder gemeinsame Betriebssportaktivitäten gebucht werden. Natürlich kann man darin Fußball spielen, sie kann aber auch für andere Sportarten, wie Volleyball oder einen Sportkurs genutzt werden. Die Tengelmann Arena steht im gebuchten Zeitraum exklusiv für die Gruppe zur Verfügung. Die Buchung erfolgt über ein Online-Buchungssystem.

Gesamtfläche 15 x 40 Meter, davon 15 x 30 Meter mit einem Fußballfloor. 

 

Hier gehts zur Buchung

Features

  • Premium Kunstrasen
  • Rundum-Bande
  • LED-Beleuchtung
  • Anzeigetafel mit Toranzeige
  • FUNino Minitore
  • Speedmesser Torschuss
  • Taschenablage

Überdachter Kursbereich

Eine Besonderheit stellt der überdachte Bereich vor dem Soccerfeld der Halle dar. Der überdachte Außenbereich mit einem Sportboden aus Kunststoff von 15 x 10 Meter kann ganzjährig und witterungsunabhängig genutzt werden. Hier können Kurse für Fitness, Turnen, Yoga, Pilates und mehr stattfinden. Wird die Fläche von keiner Gruppe genutzt, können sich die Fitnessfans hier ausbreiten oder Eltern auf Ihre Kinder warten. 

Fitness

Calisthenics ist eine junge Sportart, die das Krafttraining mit dem eigenem Körpergewicht beinhaltet. Dazu werden horizontale und vertikale Stangen benötigt, an denen typische Übungen wie Klimmzüge und Dips durchgeführt werden.

Die Calisthenics-Anlage ist das zentrale Element für alle Fitnesssportlerinnen und -sportler und wird durch weitere Trainingsgeräte und freie Trainingsflächen ergänzt. Alle finden perfekte Bedingungen für ihr persönliches Fitness-Workout. Der Fitnessbereich bietet sich besonders gut für Gruppen-Workouts an. Wir arbeiten schon an einem abwechslungsreichen Kursprogramm.

Neben dem klassischen Training im Studio findet das Krafttraining an der frischen Luft immer größeren Zuspruch. Aus diesem Grund ergänzen eher klassische Fitnessgeräte für outdoor Sport das Angbot. Wir haben lange gesucht und nun ein perfektes System mit einstellbaren Schlitten aus Finland gefunden.

Als letztes bieten wir den Sportlerinnen und Sportlern in einer Box noch Kettlebells, Hanteln, Ropes und weiteres Equipment an. Da bleiben keine Wünsche offen.

Digitale Torwand

Die klassische Torwand mit neuen Funktionen im neuen Gewand! Die interaktive Fußballwand hat 16 beleuchtete LED-Felder, die Berührungen mit dem Ball registrieren. Mit nur einem Tastendruck können unterschiedliche Spiele ausgewählt werden, in deren Fokus präzises Schießen oder auch die Ballgeschwindigkeit stehen. Dazu zeigt die Torwand einem zum Beispiel an, welche Felder als nächsten getroffen werden müssen.

Streetball

Das Spielfeld hat eine Größe von 10 x 10 Metern. Die Zwei-Punkte-Linie ist als Halbkreis mit einem Radius von 6,75 Meter vom Korbmittelpunkt entfernt. Die Freiwurflinie sollte 4,60 Meter vom Brett entfernt sein. Rund um das Spielfeld sollte zur Sicherheit der Spielerinnen und Spieler mindestens ein Meter Platz frei bleiben.