Jugendstadtrat Mülheim an der Ruhr

Aktuell vertreten 18 Jungen und Mädchen im Alter von 14 bis 21 Jahren die Interessen der Jugendlichen in unserer Stadt. Die Wahlzeit für einen Jugendstadtrat beträgt zwei Jahre. Am 14. März 2018 wurde der „neue“ Jugendstadtrat gewählt!

Die konstituierende Sitzung ist am Mittwoch, 9. Mai 2018. Dort wird der Jugendstadtrat auch vorstellen, welche Projektgruppen für die sechste Wahlperiode (2018 bis 2020) gebildet werden.

Bisher waren das:

  • Kooperation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Freizeit, Kultur und Sport
  • Politik und Soziales

Wichtig für die Arbeit des Jugendstadtrates ist es, über den Kontakt zu den Mülheimer Jugendlichen zu erfahren, welche Probleme gesehen und welche Anregungen für die Arbeit des Jugendstadtrates gegeben werden können.

Unsere Projektgruppen sind offen für jeden und wir nehmen Themenvorschläge gerne entgegen.
Wenn Ihr Euch beteiligen möchtet und Ideen habt, dann meldet Euch!

Ihr findet uns auch auf Facebook oder schreibt uns eine E-Mail.


Aktuelle Nachrichten

Bereits zum 5. Mal wurde das Gremium gewählt.
Auf seiner konstituierenden Sitzung am Freitag, 28. August 2015 hat sich der Jugendstadtrat auf die Bildung folgender Projektgruppen verständigt:

  • Kooperation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Freizeit, Kultur und Sport
  • Politik und Soziales

Außerdem wurden alle zu besetzenden Positionen gewählt.

Neuer Vorsitzender des Jugendstadtrates ist Filip Fischer, dessen Stellvertreter sind Sophia Fritz und Colin Sroka.
Als Pressesprecher wurde Kevin Pelz bestätigt, dessen Stellvertreter ist Marcel Helmchen.


 

Die Mitglieder des 5. Jugendstadtrates stehen fest!

Der Wahlausschuss zur Wahl des Jugendstadtrates 2015 hat in seiner Sitzung am 17. Juni 2015, unter dem Vorsitz von Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld, das amtliche Wahlergebnis zur Wahl des Jugendstadtrates 2015 festgestellt. 

Hier stellen sich die 18 gewählten Kandidaten vor!

Am Freitag, 28. August 2015 findet um 17.00 Uhr die konstituierende Sitzung des neuen Jugendstadtrates im Ratssaal statt.
Bis dahin bleibt der bisherige Jugendstadtrat noch im Amt.

Zu dieser Sitzung sind alle Interessierten herzlich eingeladen!


 

Der Jugendstadtrat und der Ring politischer Jugend feiern den 20. Geburtstag der Jugendfestspiele „Voll die Ruhr“ mit einer Bootsparty auf der „MS Mölmsch“.

Bis zu 140 Jugendliche ab 16 Jahre sind eingeladen mitzufeiern.
In der Zeit von 18 bis 22 Uhr gibt DJ Philip Harbodt (Deluxe Nights) den Gästen ordentlich was auf die Ohren.
Das Boarding beginnt um 17 Uhr.

Die Karten sind für 10,- Euro ab Montag, 27. April 2015 im Amt für Kinder, Jugend und Schule, Am Rathaus 1, Zimmer B 11 erhältlich. Sichert euch Eure Tickets!

Weitere Informationen zu "Voll die Ruhr".


 

Seiten