Programm

Mit dabei in 2019 sind u.a. folgende Acts:

 

Dream Team Skating

Das „Dream Team Skating“ ist eine Rollkunstlaufformation, bestehend aus 21 Sportlerinnen und einem Sportler, die aus Niedersachsen, Hessen und Bremen kommen. Trainiert werden die 22 Aktiven von Annette Ziegenhagen-Gielnik; die Choreographien entstehen in Zusammenarbeit mit dem Berliner Eiskunstlauftrainer Gert Hofmann. Wie auch schon in der Saison 2018, wird das Team 2019  seine Choreographie zu der Komposition „Battlecry“ von Two Steps from Hell zeigen. Die Formation  stellt eine Schlacht zwischen zwei rivalisierenden militärischen Einheiten dar, bei der ein Mitglied von jeder Seite von den Gegnern gefangen gehalten wird. Während des Programms werden die zwei Divisionen das Zusammenspiel zwischen Kampf, Hoffnung und Niederlage zeigen. Am Ende wird eine Division siegreich aus dem Kampf hervorgehen.

 

Felice Aguilar

Felice ist eine vielseitige Performance Künstlerin. Als ehemalige rhythmische Sportgymnastin hat sie ihren Weg in die Artistik gefunden und tritt weltweit in Theatern, Variete’s und bei Show Events jeglicher Art auf. Mit ihrem ungewöhnlichen Requisit, einer Drehscheibe, auf der sie ihre eigenwillige „SPINNING ART“ zeigt, zieht sie die Zuschauer in ihren Bann. 2017 wurde ihr dafür beim Internationalen Zirkusfestival Young Stage in Basel der „Cirque du Soleil Award For Innovative Artistic Vision And Performance“, welcher weltweit nur zwei mal vergeben wird, verliehen. Der besondere Mix aus Akrobatik, Tanz, und Emotionen in ihren Darbietungen sind kennzeichnend für ihren Stil. 

 

Alex und Felice

Breakdance trifft auf Partnerakrobatik! Die Passion für spannende Crossover-Produktionen bereitet auch den Weg für dieses neue Projekt. Alex und Felice zeigen eine Fusion aus Breakdance und Partnerakrobatik, einzigartig in ihrer Form. In einem packenden Paux de deux werden spektakuläre Partnermoves gepaart mit Tanz, was dem Ganzen eine erfrischende Leichtigkeit verleiht. Ihr neuester Showact „Schritt für Schritt“ ist in jeder Hinsicht Einzigartig.
 

 

Mystery of Gentleman

Seilspringen für Riesen? Wer da nichts mit anfangen kann, wird bei der medl-Nacht der Sieger aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Diese artistische Extraklasse bringen die „Mystery of Gentleman“ aus dem Nationalcircus der Mongolei nach Mülheim an der Ruhr. Die jungen Mongolen begeistern weltweit die Zuschauer mit ihrem Springseil-Act, bei dem sie zu dritt übereinander auf den Schultern stehend Seilspringen für Riesen vollführen. Spannung pur ist auch beim zweiten Act, der Hand Voltige, garantiert! Freuen Sie sich auf Nachwuchsartisten der Weltklasse!

 

Flying Superkids

Erleben Sie atemberaubende Akrobatik und kreative Choreografien im Rahmen einer explosiven Bühnenshow. Mit einer unfassbaren Geschwindigkeit wirbeln die Superkids durch die Luft; sie beeindrucken mit vielen verschiedenen Spektren des Turnens. Ein dynamisches und professionelles Team um die Flying Superkids verspricht eine innovative Lichtregie, zauberhafte Kostüme und einen eigens für die Show komponierten Soundtrack. Die Flying Superkids erobern mit ihrem sehenswerten und multiplen Programm die Herzen von Jung und Alt. Begleiten Sie die Kinder auf eine exotische Reise und lassen Sie sich von ihrer Lebensfreude anstecken!

 

Sumo Boys

Wenn zwei Sumo-Ringer auf einem großen Trampolin auftreten ist ein Spektakel der besonderen Art zu erwarten. Unglaublich aber wahr - selbst der doppelte Salto ist für unsere „schweren Jungs“ kein Problem. Artistik trifft Sport und Comedy - die Sumo Boys.

 

TwinSpin 

Mit dabei in 2019 ist das Diabolo Duo TwinSpin mit ihrer atemberaubenden Show „Diabolo Revolution“. TwinSpin konnte bereits weltweit ein Millionenpublikum in über 30 Ländern begeistern. 2017 durfte das Duo mit seinem Act bei der Weltmeisterschaft in Taiwan, der Wiege des Diabolos, als erste Auswärtige den Weltmeistertitel entgegennehmen. Eine ganz besondere Ehrung unter den dutzenden Internationalen Preisen und Auszeichnungen der letzten Jahre. TwinSpin hält in diesem Genre mehrere Weltrekorde und performt diese live auf der Bühne bei der medl-Nacht der Sieger!

 

Alexis Vigneault

Alexis Vigneault schafft in seinen akrobatischen Performances Poesie durch Bewegung. Seine Solo-Acts waren bereits auf internationalen Bühnen in Nordamerika, Europa, Japan, Mexiko und Australien zu sehen. Zu den bemerkenswerten Kooperationen zählen der Cirque du Soleil, der Cirque Eloize, das Chameleon Theatre und viele mehr. Mit seinem Know-how aus über 10 Jahren Ausbildung an der Circus School of Quebec verbindet Alexis seine Erfahrung und seine vielfältigen Fähigkeiten mit einer emotionalen Authentizität, die zu seiner einzigartigen Sprache geworden ist. Im Jahr 2013 machte er einen großen Schritt und entwarf das „Acrobatic Light“, ein intimes und dennoch kraftvolles Fahrzeug, das er bei der medl-Nacht der Sieger präsentiert.

 

Dirk Scheffel

Musikalisch ein Genie, als Comedian ein Naturtalent – diese Kombination macht Dirk Scheffel einmalig. Sein Konzertxylophon beherrscht er virtuos, und besonders rasant wird es, wenn er es um Mikrofonständer, Kaffeetassen und andere Klangelemente erweitert. Dann gibt es kein Halten mehr, da fliegt auch mal ein Schuh weg, und der Verbrauch an Klöppeln lässt die Lieferanten jubeln. Spätestens jetzt, wenn Dirk an seine Grenzen und darüber hinaus geht, geraten Künstler und Publikum in Ekstase.

 

Strahlemann & Söhne

Zwei Herren in den sogenannten „besten Jahren“ reisen um die Welt und auch zur medl-Nacht der Sieger. Beide arbeiteten zu Beginn Ihrer Karriere in unterschiedlichen Engagements und als Solisten. Der gemeinsame Weg begann 1997 beim wiedersehen im Metropoltheater Berlin in der Friedrichstraße. Mit Ihrer einzigartigen klassischen Partnerjonglage sind „Strahlemann & Söhne“ mitlerweile international bekannte,prämierte und gefragte Künstler. Kommen Sie mit auf die Reise.....die Koffer sind gepackt! 

 

 

Rückblick

medl-Nacht der Sieger 2018

medl-Nacht der Sieger 2017