Chemisches Monitoring der Mülheimer Fließgewässer in 2022

Kurzbezeichnung: 
MH-AMT_70-2021-5472
Typ: 
Liefer-/Dienstleistung
CPV: 

90733100-5

Überwachung oder Eindämmung von Oberflächengewässerverschmutzungen
Zusätzliche Auskünfte oder Unterlagen können eingesehen oder angefordert werden bei: 
Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 
14.01.2022
Beginn der Leistungen: 
ab Vergabe
Fertigstellung: 
30.11.2022
Fertigstellung: 
Zuschlagskriterien: 

Sofern die Eignung des Bieters nachgewiesen werden konnte, erfolgt der Zuschlag auf das Angebot, welches die Wertungskriterien der Auftraggeberin am besten erfüllt. Ausschlaggebend für die Wertung ist die Wirtschaftlichkeit des Angebotes, das heißt die Höhe des Gesamtpreises (netto, zuzüglich Mehrwertsteuer) unter Abzug der Höhe des Skonto (auf den Gesamtpreis in netto), welches bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen gewährt wird.

Hinweise: 
Weitere Informationen: 

Anmeldung erforderlich

Zum Verfassen von Bieterrückfragen und der Abgabe von Angeboten bitte Anmelden oder Registrieren.

Angebotsöffnung

Die Angebotsöffnung erfolgt am 15. Dezember 2021 - 12:00 Uhr. Dieser Inhalt ist nicht mehr öffentlich zugänglich ab 15. Dezember 2021 - 12:00 Uhr.

Informationen zur Ausschreibung

In dieser Ansicht können Sie alle Unterlagen der Ausschreibung herunterladen sowie Antworten der Vergabestelle auf Bieterfragen einsehen. Für die elektronische Kommunikation mit der Vergabestelle und die elektronische Abgabe eines Teilnahmeantrags oder Angebotes müssen Sie sich zuvor registrieren und anmelden.