Soziale Berufe bei der AWO

Angaben zum Angebot
Tag: 
21. Mai
9:30
bis 16:00 Uhr
Tagesablauf: 
Der Berufsfelderkundungstag beginnt in der Geschäftsstelle der AWO Kreisverband Mülheim an der Ruhr e.V., Bahnstr. 18, 45468 Mülheim an der Ruhr. Von da aus wird die Jugend- und Familienhilfe und AZUR aufgesucht. 10.00 - 10.30 Uhr Jugend- und Familienhilfe 11.00 - 15/16 Uhr AZUR Zentrum für Arbeit und Rehabilitation (Ergotherapie, Praxis, Schreinerei)
Branchen, Bereiche: 
Ausbildung, Laufbahn, Studienrichtung: 
Soziale Arbeit
Anzahl Plätze: 
6
Bahnstr.
18
45468
Mülheim an der Ruhr
Anmerkungen: 

Das Mittagessen wird zur Verfügung gestellt!

Angaben zum Unternehmen
AWO Kreisverband Mülheim an der Ruhr e.V.
170 MitarbeiterInnnen
Ausbildungsbetrieb: 
ja
Hauptsitz: 
Berlin
Unternehmensprofil: 

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein dezentral organisierter deutscher Wohlfahrtsverband, der auf persönliche Mitgliedschaften in seinen Ortsvereinen aufbaut. Sie ist ein der sechs Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und mit rund 145.000 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen einer der großen Arbeitgeber in Deutschland. Ihre Hauptaufgabe ist es, sozial schlechter gestellte Menschen zu unterstützen. Der AWO Kreisverband Mülheim an der Ruhr e. V. hat derzeit ca. 170 Mitarbeiter*innen und bietet in folgenden Bereichen Beratung, Unterstützung und Hilfestellungen: Familienbildung, BuSS (Begegnungs- und Servicezentrum für Senior*innen), Jugend- und Familienhilfe, Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte, Partnerschaft und Sexualität, Drogenhilfezentrum und Betreutes Wohnen, Wohnungsnotfallbetreuung, Kinder- und Jugendtreff „Altes Wachhaus“, Spielmobil, Sozialpsychiatrische Einrichtungen für Menschen mit psychischer Behinderung und Betreutes Wohnen, AZUR (Zentrum für Arbeit und Rehabilitation).