Beratung und Förderung

Bürgermitwirkungsbudget

Das Bürgermitwirkungsbudget wurde zum 15. November 2019 beendet! Eine Förderung ist derzeit nicht mehr möglich!

Die Innenstadt ist das Herzstück einer Stadt. Sie ist Ort des Handels und der Kommunikation, aber auch des Wohnens. Eine lebendige Innenstadt bietet Raum für Freizeit, Kultur, soziale und ethnische Entfaltung. Sie ist Ort der Bildung, Begegnung und Integration. Kurzum: Sie ist ein Ort des öffentlichen Lebens. Um das öffentliche Leben zu stärken und das Miteinander der Bewohnerinnen und Bewohner sowie Besucherinnen und Besucher der Mülheimer Innenstadt zu fördern, unterstützte die Stadt Mülheim an der Ruhr Engagement aus der Bürgerschaft mit bis zu 4.000 Euro. Mit diesem Budget konnten zum Beispiel Nachbarschaftsfeste organisiert, Kunstprojekte angestoßen oder Mitmachaktionen durchgeführt werden. Eine wesentliche Voraussetzung war, dass die Aktionen innerhalb des Fördergebietes „Soziale Stadt Mülheim an der Ruhr – Mülheimer Innenstadt“ stattfinden und einen inhaltlichen Bezug zur Innenstadtentwicklung aufweisen. Das Förderprogramm hatte das Ziel, Bürgerinnen und Bürger, Gewerbetreibende und sonstige Akteure und Akteurinnen zu motivieren, sich aktiv mit ihren Ideen in die Entwicklung ihrer Innenstadt einzubringen. Die Innenstadt sollte dadurch nachhaltig belebt und die Identifikation mit ihr gestärkt werden.

Im oberen Bereich dieser Seite können Sie sich ansehen, welche Projekte mit Hilfe des Bürgermitwirkungsbudgets umgesetzt wurden. 

 


Kontakt

Daniel Bach
Telefon:
(0208) 455-6117
E-Mail:
Daniel.Bach@muelheim-ruhr.de
Bildnachweis Seitenkopf:
Steg NRW

Veranstaltungen

8. Juli 2017, 17:00
Treffpunkt: Rathausmarkt