Sinfoniekonzert: Nordwestdeutsche Philharmonie am 21.04.2024

21. April 2024
17:00
Musik
findet statt
Sinfoniekonzert: Nordwestdeutsche Philharmonie
Nordwestdeutsche Philharmonie / Foto: Heiko Specht


Klavier: Haiou Zhang
Leitung: Jonathan Bloxham

Jean Sibelius
Karelia Ouvertüre op. 10
Sergei Rachmaninow
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-Moll op. 30
Carl Nielsen
Sinfonie Nr. 2 op. 16 „Die vier Temperamente“

Romantische Klangkaskaden!
Sergei Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 3 wurde als Soundtrack zum Film „Shine“ berühmt – der chinesische Star-Pianist Haiou Zhang bringt das spätromantische Werk gemeinsam mit der Nordwestdeutschen Philharmonie auf die Bühne. Unter der Leitung des englischen Gastdirigenten Jonathan Bloxham, der mit seinen prägnanten Interpretationen weltweit für Furore sorgt, präsentiert sich das Orchester jung, modern und aufgeschlossen. Die finnische Klangwelt von Jean Sibelius und die charakteristische Musik des dänischen Komponisten Carl Nielsen bilden den Rahmen für Rachmaninows pianistisches Schwergewicht. In seiner Sinfonie „Die vier Temperamente“ beschreibt Nielsen die vier menschlichen Charaktere mit unnachahmlicher dänischer Herzlichkeit, Witz und viel Humor.


Theodor-Heuss-Platz 1
45479
Mülheim an der Ruhr
Veranstalter
Theater- und Konzertbüro